22.05.2019 in Verkehr

Poller im Gruscheweg

 
Hier wird der versenkbare Poller am Gruschewg gebaut.

Der Landkreis Märkisch Oderland hat seine Arbeiten an der Altlandsberger Chaussee abgeschlossen. Die Umleitungen sind aufgehoben. Nun kann der Gruscheweg endgültig vom Wohngebiet Jahnstraße und Fichtestraße abgebunden werden. Ein Vorschlag aus dem letzten Verkehrsgutachten zur Verkehrsberuhigung in Wohngebieten.

21.05.2019 in Umwelt

Nachhaltigkeit: Umweltminister Vogelsänger stellt Fortschreibung vor

 

Die Fortschreibung der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes von 2014 hat Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger in der Kabinettssitzung am 21. Mai vorgestellt. Neu an dieser Fassung ist die Ausrichtung an den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen, den Sustainable Development Goals (SDG). Nachhaltige Entwicklung beschreibt das Handeln der jetzigen Generation, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden.

18.05.2019 in Bildung

Schulgeld

 

In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung hatte die SPD-Fraktion beantragt, dass die Gemeinde Neuenhagen das Schulgeld für Neuenhagener Schülerinnen und Schüler an der IB Oberschule übernimmt. Hierdurch wären der Gemeinde jährliche Kosten von ca. 45.000 Euro entstanden; eine durchaus bescheidene Summe

17.05.2019 in Jugend

Mehr BAföG: Gute Nachrichten für Studis in Deutschland!

 

Studieren oder nicht studieren? Das ist für viele die Frage nach dem Abitur. Häufig der entscheidende Faktor: das Geld. Für viele wird der Hochschulbesuch ein unerreichbarer Luxus. Das muss aber nicht sein. Maria Kampermann berichtet.

16.05.2019 in Wahlen

Die Parteilosen und die Kommunalwahl

 

Liest man die Bilanz der Parteilosen und ihr Wahlprogramm, dann muss man sich doch sehr wundern.

16.05.2019 in Gesundheit

Volkskrankheit Diabetes: Brandenburger bewegt euch!

 

Der Landtag hat den Bericht zum Stand des Diabetes mellitus in Brandenburg beraten. Der Bericht geht auf eine Initiative der rot-roten Koalition zurück. Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Britta Müller, zeigt sich mit den Schlussfolgerungen und Empfehlungen zufrieden. 

Online Mitglied werden

Mitglied werden