Einrichtung einer Fahrradstraße

Veröffentlicht am 23.10.2019 in Verkehr

SPD-Fraktion                                                                                                                                   19.9.19

Antrag an die GVT am 12.12.19

Betreff: Einrichtung einer Fahrradstraße

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung beschließt die Einrichtung einer Fahrradstraße in der Rüdesheimer Straße von der Bischofsheimer Straße bis zur Hauptstraße und in der Annenstraße von der Hauptstraße bis zur Ernst-Thälmann-Straße. Durch Zusatzbeschilderung soll der KFZ-Verkehr für Anlieger frei bleiben. An der Querung Hauptstraße werden an der Bedarfsampel zusätzlich Anforderungsschalter für Radfahrer eingerichtet. Die Durchfahrt von der Rüdesheimer Straße zum Gruscheweg bleibt für KFZ gesperrt.

Sachverhalt:

Der Beschlussantrag entspricht drei Empfehlungen aus der Verkehrsuntersuchung der SVU Dresden, Abschlussbericht vom 08. Februar 2016 zur Verkehrsfolgenabschätzung des Rahmenplans Gruscheweg.

  1. Keine Durchbindung der Rüdesheimer Straße zum Gruscheweg – Seite 44
  2. Fahrradstraße - Seite 52 und Seite 75
  3. Anforderungstaster für Fahrradfahrer- Seite 69/70

Marianne Hitzges, Fraktionsvorsitzende

 

Online Mitglied werden

Mitglied werden