Spielplatz wird gebaut

Veröffentlicht am 04.03.2019 in Kommunalpolitik

Der Spielplatz an der Hönower Chaussee kann gebaut werden. Bereits 2016 hatte die Gemeindevertretung nahezu einstimmig einem Antrag von SPD und LINKE zugestimmt, hier einen öffentlichen Spielplatz zu bauen, der auch die Spielfläche der KITA kleine Sprachfüchse erweitert. Inzwischen wurde der Spielplatz geplant, auch unter Einbeziehung der Kinder der KITA: Geld für den Bau wurde im Haushalt eingestellt.

Zur Verzögerung kam es durch die Neuwahl des Bürgermeisters. Dieser wollte den Beschluss zum Bau des Spielplatzes aufheben lassen. Obwohl sein Ansinnen bereits in zwei von drei Ausschüssen keine Mehrheit fand, stellte er ihn in der Gemeindevertretung zur Abstimmung. Eine breite Mehrheit lehnte dies aber ab.

Marianne Hitzges, Fraktionsvorsitzende

 

Online Mitglied werden

Mitglied werden