Gestattungsvertrag zwischen Rennbahn und Kita Apfelbäumchen

Veröffentlicht am 04.03.2019 in Bildung

Fotos Marianne Hitzges und Monique Müller

Nach Jahren der Diskussion und entstandener Annäherung und letztendlich Verhandlungen, kam es nun zur Freude aller Beteiligten zu einem vertraglichen Abschluss.

Für die Nutzung verschiedener Waldflächen durch die Kinder des Christlichen Naturkindergartens kamen Mitarbeiter und Kinder, sowie Vorstandsmitglieder Franka Jochem und Martin Jung mit Peter Hoeck Domig, Direktor der Rennbahn Hoppegarten GmbH eigens zur Vertragsunterzeichnung auf dem Trainierbahngelände zusammen. In Begleitung von Herrn Hoeck war Marianne Hitzges, Neuenhagener Gemeindevertreterin der SPD, die sich seit Jahren für eine abgesicherte Nutzung der Kita Apfelbäumchen im Wald der Trainierbahn Neuenhagen eingesetzt hat.

Damit die Kinder unter fachlicher Anleitung der Forstingenieurin Monique Müller selbst tatkräftig bei der Waldpflege und -gestaltung mitwirken können, wurden kindgerechte Werkzeuge, Handschuhe, Sicherheitswesten und Arbeitsfahrzeuge an sie übergeben.

 

Online Mitglied werden

Mitglied werden