SPD Neuenhagen

SPD-Ortsverein Neuenhagen

1. Wohngebietsfest in Strausberg – Ost

Wie eine Umfrage des Bündnisses für Familie feststellte, sind die Mieter der Wohnungen im Wohngebiet Strausberg-Ost mit ihrer Lebenssituation besonders unzufrieden. Vor allem das soziale Umfeld, die unzureichende Familienfreundlichkeit, fehlende Kinderspielplätze und Grünanlagen wurden kritisiert. An erster Stelle der daraus resultierenden Schlussfolgerungen wurde genannt, dass vor allem in Ost eine „allgemeine Verbesserung der Lebensverhältnisse“ erfolgen müsse.
Dieses Anliegen nach Kräften zu unterstützen, bemühen sich der Strausberger SPD-Ortsverein und die Fraktion seit längerem.
So förderten sie die Pläne der SWG, dem Hauptvermieter im Stadtteil Ost, die still gelegte ehemalige Schiller – Realschule in eine Senioren-Wohnanlage umzubauen, indem sie sich mit Infrastrukturminister Reinhold Dellmann in Verbindung setzten und ihn zu einer Informationsveranstaltung nach Strausberg in die Mühlenberghalle holten. Damit machten sie den Weg zum inzwischen vom Ministerium anerkannten Modellprojekt und für günstige Fördermittel frei.
...

Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung online

Unter folgenden Link können Sie unsere Kandidatenliste für die Stadtverordnetenversammlung abrufen.

Ortsvereinssitzung

Liebe Mitglieder und Freunde des SPD-Ortsvereins Strausberg!

Hiermit lade ich Euch zur Mitgliederversammlung Juli ein. Diese findet gemeinsam mit allen unseren Strausberger Kandidaten zur Kommunalwahl am Montag, dem 21. Juli um 18.30 im Gasthaus „Zur Fähre“, Große Straße 1 statt.

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

1.) Die SPD und der Strausberger Osten.
Wie kann das Leben in diesem Stadtbezirk lebendiger gestaltet werden unter Einbeziehung der dort wohnenden Bürger?

2.) Wie weiter im Wahlkampf?
- Vorschlag zur Gestaltung des Flyers zur Wahl SVV.
Der Flyer zur Wahl Kreistag müsste zum 21.7. vorliegen.

3.) Bericht zu Entscheidungen des Unterbezirkes

4.) Neues aus der Stadtverordnetenversammlung

5.) Vorbereitung des Sommerfestes am 29.8. oder 6.9.

6.) Info über Besuche von Ministerpräsident Matthias Platzeck und Dagmar Ziegler in unserem Wahlkreis, insbesondere am 3.9. im Pflegeheim der Elisabethstiftung
Hierzu siehe auch beigefügte Presseerklärung von Ravindra zu seinen Veranstaltungen anlässlich seines 25-jährigen Arztjubiläums.

Wegen der Wichtigkeit bitte ich alle Ortsveinsmitglieder und auch alle Kandidaten für SVV und Kreistag trotz Sommerpause um unbedingtes Erscheinen. Hinweise und Ratschläge von jedem sind gefragt. Ich glaube, wir in Strausberg haben eine reale Chance auf ein gutes Wahlergebnis.

Mit sozialdemokratischem Gruß „Vorwärts“

Torsten Boger
Vorsitzender SPD-Ortsverein Strausberg

OV Sitzung

Liebe Genossen und Freunde !
Im Moment hat uns der Fußball fest im Griff, weshalb wir unsere Mitgliederversammlung im Juni um eine Woche verschoben haben.
Aber auch unser Wahlkampf hat begonnen und mit vereinter Kraft hoffen wir unser Wahlziel zu erreichen. Wir treffen uns zur nächsten Versammlung des Ortsvereins am Montag, dem 23. Juni um 18.30 Uhr im Gasthaus „Zur Fähre“, Große Straße 1.
Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen :
1. Auswertung der Wahldelegiertenkonferenz zur Aufstellung der SPD-Kreistagskandidaten
2. Weiteres Vorgehen im Wahlkampf – Veranstaltungen, - Plakatierung, - Druck der Flyer
3. Vorbereitung unseres Sommerfestes am 21.Juli vor unserem Büro Hegermühle
4. Information zur Veranstaltung mit Ministerin Dagmar Ziegler im Altersheim Wriezener Straße der Elisabethstiftung in Strausberg ( Netti und Torsten berichten hierzu)
5. Bericht aus der Fraktion und den Ausschüssen sowie zum Treffen mit dem Kooperationspartner – weiteres Vorgehen vor und nach der Wahl
6. Sonstiges

Ich bitte auf Grund der Wichtigkeit wieder um zahlreiches Erscheinen.
Mit sozialdemokratischem Gruß „Vorwärts“

Torsten Boger im Auftrage des Vorstandes

Wohngebiet Ost

Am Mittwoch, dem 21.5.08, findet um 17.30 Uhr eine weitere Beratung zur Umgestaltung des Wohngebietes Strausberg-Ost beim Bürgermeister statt.
Gemeinsam mit der SPD - Fraktion, die sich seit längerem für die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in diesem Strausberger Stadtteil einsetzt, beraten dort Herr Ehrlich, Geschäftsführer der Strausberger Wohnungsbaugesellschaft, Frau Cinkl, Landschaftsarchitektin, Herr Wolfrum, Vorsitzender des SV Mühlenberg sowie die Vorsitzenden aller Fraktionen der SVV.
Es wird vor allem um die bisherigen Ergebnisse beim Umbau der Schiller-Oberschule zu seniorengerechtem Wohnraum gehen, zum Anlegen eines Mehrgenerationenparks und eines Kinderspielplatzes im Umfeld der Seniorenwohnanlage sowie zu Aufenthaltsmöglichkeiten für Jugendliche in diesem Wohngebiet.
Weitere Ideen sind erwünscht und werden gern entgegen genommen.

Einladung zur Wahlversammlung am 19. Mai 2008 um 18.30 Uhr in unserem Bürgerbüro Am Annatal 60 (Ambulatorium)

Liebe Genossen,

hiermit lade ich Euch zur Wahlversammlung des SPD-Ortsvereins ein.
Es ist in geheimer Abstimmung zu beschließen :
Die Reihenfolge unserer Kandidaten auf der SPD-Liste zur
neuen Legislaturperiode der Stadtverordnetenversammlung Strausberg.
Hierzu können von jedem Genossen Vorschläge erbracht werden. Erheben 2 oder mehrere Genossen den Anspruch auf den gleichen Listenplatz, ist eine Kampfabstimmung möglich. Über jeden Listenplatz wird einzeln und geheim abgestimmt, beginnend von Platz 1. Die Ortsvereinsleitung macht entsprechende Vorschläge für die Reihenfolge.
Für die Kreistagsliste wird ein entsprechender Vorschlag durch den UB-Vorstand eingebracht, über den auf der Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 31.Mai im „Klub am See“ geheim abgestimmt wird. Die Mitglieder des Ortsvereins bringen eine „Empfehlung“ an den UB-Vorstand ein, diese ist durch unsere UB-Vorstandsmitglieder verbindlich bei der weiteren Absprache.
Ich bitte um unbedingtes Erscheinen – es geht um die kommunale Politik der SPD in den nächsten 6 Jahren!

Torsten Boger im Auftrage des Vorstandes