01.12.2016 in Bildung

Schule in Bollensdorf eröffnet

 
Schuleröffnung

Es geht voran mit dem Ausbau von Bildungseinrichtungen in Neuenhagen. Im November wurde die neue sehr schöne Kita eröffnet. Am 1. Dezember folgte die toll ausgebaute Grundschule in Bollensdorf. Die Schule ist zwar noch ohne Namen, wurde aber von den Schülern und Lehrern mit Jubel angenommen. Schluss ist damit aber noch nicht. Das Aussengelände wird noch gestaltet, inklusive einer großen Überdachung zwischen den Gebäuden. Auf der anderen Straßenseite wird eine neue Sporthalle und der Sport- u. Geschichtspark gebaut.

15.11.2016 in Veranstaltungen

Volkstrauertag in Neuenhagen

 

An der Dorfkirche neben der Arche wurde in diesem Jahr der Volkstrauertag begangen. Bei erstaunlich schönem Winterwetter gedachten Bürgerinnen und Bürger sowie zahlreiche Gemeindevertreter der Opfer von Verfolgung und Krieg. In seiner Rede erinnerte Bürgermeister Jürgen Henze an die zahlreichen kriegerischen Konflikte, die auch vor den Grenzen Europas nicht halt machen.

15.11.2016 in Kommunalpolitik

Kleine Sprachfüchse

 
die Eröffnungsfeier

Dies ist der Name der neuen KITA, die die Gemeinde gebaut hat und die im November eröffnet wurde. Sie wird vom internationalen Bund für Sozialarbeit betrieben und hat ein bilinguales Konzept - deutsch - polnisch.

Mit dieser KITA, die sehr schön geworden ist, hat Neuenhageen nun ausreichend Plätze. Auch die Aussenanlage ist sehr schön geworden. Jetzt fehlt noch der Zebrastreifen über die Straße zum Friedhofsparkplatz und die zusätzliche Spielfläche. Diese wird gebraucht, wenn die KITA voll belegt ist.

20.10.2016 in Kommunalpolitik

Anfrage nach der Zahl der Kitaplätze

 

Im November 2016 eröffnet die neue deutsch-polnische Kita mit 220 Plätzen. Stehen danach ausreichend Kita-Plätze zur Verfügung, das wollten die SPD und die Linke in einer Anfrage an den Bürgermeister erfahren. Die Frage und die Antwort dokumentieren wir nachstehend.

18.10.2016 in Ortsverein

SPD- Ortsverein Neuenhagen Vorstand im Amt bestätigt

 

In der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Neuenhagen, am Montag den 17. Oktober 2016 ist der Vorstand neu gewählt worden.
Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und sind mit großer Mehrheit wiedergewählt worden.
Ortsvereinsvorsitzender für die nächsten zwei Jahre bleibt André Böttner.
Stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender werden  Jan Schepmann und Richard Kricke.
Zu den Beisitzern sind Rainer Becker und Wilfried Düsterhöft wiedergewählt worden.
Die Finanzen des Ortsvereins werden weiterhin bei Christina Becker in sicheren Händen sein.
Das Amt der Revisorinnen bekleiden Ursula Krüger und Renate Prietzel.
 

15.10.2016 in Kommunalpolitik

Neuer Spielplatz beschlossen

 

Auf Antrag der Linken und der SPD beschloss die Gemeindevertretung am 13.10.16, an der Hönower-Chaussee, gegenüber dem Waldfriedhof auf einem gemeindeeigenen Gelände, einen neuen öffentlichen Spielplatz zu errichten. Dieser soll auch als notwendige Ergänzung des Freigeländes der deutsch-polnischen KITA dienen.

Online Mitglied werden

Mitglied werden